zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Anecoop S. Coop.

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Halle / Stand

Ausstellermarkierungen

Convenience Route
Convenience Route

Adresse

Monforte, 1 Entresuelo
46010 Valencia
Spanien

Kontakt

Telefon / Fax:
Telefon: +34 963 938500
Fax: +34 963938510

Social Media Links

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihre Nachricht
Nachricht senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

 

Ausstellerprofil

Wir sind Produzenten

Anecoop ist eine Genossenschaft zweiten Grades bestehend aus spanischen Produktionsgenossenschaften.
Zusammen bilden wir einen der größten Obstund Gemüsekonzerne Europas und zusammen haben wir folgende Erfolge erzielt:
Führende Produzenten in der Mittelmeerregion und größter spanischer Vermarkter von Obst und Gemüse.
Größter Exporteur und zweitgrößte Vermarkter von Zitrusfrüchten weltweit.
Europaweit führend auf dem Markt von Kakis und Wassermelonen.

Anecoop-Gruppe in Zahlen

Mehr als 40 Jahre Markterfahrung.
71 Genossenschaften und Fiemenmitglieder (darunter zwei Weingüter) mit Tausenden von angeschlossenen Landwirten.
70 Zielländer für unsere Exporte.
Vertrieb von über 1.000.000 t Obst und Gemüse und 200.000 hl Wein jährlich.
Durchschnittlicher Jahresumsatz von 800 Millionen Euro.
10 Filialen, 2 internationale Logistikplattformen und 5 Büros in Spanien.

Das umfangreichste und innovativste Angebot an spanischem Obst und Gemüse

Die Arbeit von Anecoop zielt darauf ab, das Produktangebot auf die Vorlieben und Anforderungen der Verbraucher jedes einzelnen Marktes zuzuschneiden.
Daher wird ein Etat von einer Million Euro jährlich in den FEI-Bereich investiert, dessen Tätigkeit auf den zwei betriebseigenen
Experimentierfelder in Almería und Valencia dazu dient, das Angebot um neue Sorten zu erweitern, den Anbaukalender auszudehnen und Obst und Gemüse mit dem Geschmack von früher zu erhalten.
Die kernarmen Wassermelonen, einschließlich der beliebten Mini-Wassermelonen, die Kaki Persimon® und die extrafrühe Clementinensorte Clemensoon®, die alle in der prestigeträchtigen Marke Bouquet vermarktet werden, sind nur einige Beispiele für die Ergebnisse dieser Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationstätigkeit.
Anecoop besitzt das größte Angebot an frischem Obst und Gemüse, und zwar sowohl aus traditionellem wie auch aus BIO-Anbau.

Ein Qualitätssystem zur Gewährleistung einer hohen Lebensmittelsicherheit

Getreu unserem Engagement gegenüber Kunden und Verbrauchern, die Gefahren für die Lebensmittelsicherheit zu verringern, haben wir ein eigenes Qualitätsmanagement- und Prozesskontrollsystem namens naturane entwickelt.
Für dieses Engagement bürgen die externen Kontrollen des gesamten Prozesses:
• Die Produktion unserer Anbauer wird nach den naturane-Vorschriften zertifiziert, die seit 2001 von GlobalGAP anerkannt sind.
• Die Prozesse in den Packlagern sind nach den internationalen Standards der GFSI (Global Food Safety Initiative) zertifiziert, vor allem nach BRC und IFS.
• Die Arbeits- und soziale Ethik der an unseren Produktionsprozessen beteiligten Mitarbeiter wird nach dem GRASP-Standard von GlobalGAP geprüft.

Bouquet „Wir bauen auf die Zukunft“

Bouquet ist die Vorbildmarke von Anecoop. Die unter dem Namen Bouquet vermarkteten Produkte stehen für Verfügbarkeit,
Homogenität und Qualität. Nur Obst und Gemüse, das die anspruchsvollen Qualitätsanforderungen von Anecoop erfüllt,
darf mit dieser Marke ausgezeichnet werden.
Die unter der Marke Bouquet vertriebenen Produkte entsprechen den vier Grundlagen der Unternehmerischen Sozialverantwortung von Anecoop:
1.- Förderung einer gesunden Ernährung in der Gesellschaft durch den Verzehr von Obst und Gemüse.
2.- Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit unserer Produkte.
3.- Umweltschutz und Erhaltung der natürlichen Ressourcen.
4.- Schaffung sozialwirtschaftlicher Projekte zur Verbesserung des Wohlbefindens unserer Anbauer und Erhaltung der Bevölkerung in ihrer Heimat unter Gewährleistung der Nachhaltigkeit.

Ansprechpartner