Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI)

Aussteller

Dreizehnmorgenweg 10
53175 Bonn
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 228 338050
Fax: +49 228 33805590
FRUIT LOGISTICA 2019

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Eine weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI)

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Eine weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

AMI - natürlich informiert


Die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) analysiert alle marktbestimmenden Faktoren von der Produktion bis zum Verbraucher. Dabei nutzt die AMI eigene Primär- und Sekundärdaten-Erhebungen. Die Fakten-Analysen und deren Bewertung durch die AMI Marktexperten geben ein objektives Bild über die komplexen und internationalen Märkte der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Die tagesaktuellen AMI-Marktinformationen dienen insbesondere den Entscheidungsträgern als fundierte Grundlage für ihr unternehmerisches Handeln.

Tagesaktuelle Fakten und langfristige Entwicklungen

Die Aktualität von Marktfakten und insbesondere von Preisinformationen sind die Basis für die Entscheidungen in den Unternehmen. Die AMI erhebt diese Marktinformationen und Entscheidungsfakten zeitnah für mehrere Kernmärkte, dazu gehören auch frisches Obst und Gemüse. Über die Verbraucherforschung wird auch der Markt auf Einzelhandelsebene beobachtet. Aus der Verknüpfung von Fakten über Erzeugung, Außenhandel, Preissituation, Absatzkanälen und Konsumtendenzen entsteht ein vollständiges Bild über den jeweiligen Markt. Die AMI Marktexperten beraten die Entscheidungsträger im Agribusiness individuell auf Basis der aktuellen Fakten und Informationen und stellen diese in den Zusammenhang zur längerfristigen Marktentwicklung.

Kunden aus dem gesamten Agribusiness

Unser Kundenstamm umfasst Unternehmen und Institutionen und reicht vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, über den Banken- und Versicherungssektor, Agrar- und Industrieverbände, Fachverlage bis zu Industrie- und Handelsbetrieben der Lebensmittelwirtschaft. Erzeuger und Vermarktervon Obst- und Gemüse sowie Verarbeiter, Importeure und Groß- und Einzelhändler gehören ebenfalls zu unseren Kunden. Basis für die Zusammenarbeit ist unsere uneingeschränkte Objektivität und Neutralität, die wir in die Marktanalyse und Erstellung unserer Markt-Produkte einbringen. Gerade deshalb sind wir auch ein attraktiver Partner für Politik und Verwaltung. Bund und Länder gehören zu unseren Auftraggebern, da sie auf detaillierte Informationen von Erzeuger- bis zu Verbraucherpreisen sowie repräsentative Marktdaten angewiesen sind.

Gründung der AMI

Die AMI wurde auf Initiative der Wirtschaft Anfang 2009 in Bonn gegründet und hat Außenstellen in Berlin und Hamburg. Das unternehmerische Geschäftsfeld beinhaltet die Bereitstellung neutraler, unabhängiger Informationen über die nationalen und internationalen Agrarmärkte, die für Unternehmen in Erzeugung, Handel und Verarbeitung, Interessenverbände, den Bund (Politik), Organisationen und europäische Institutionen von Interesse sind. Dieser klare Unternehmensauftrag erfordert eine breite Gesellschafter- und Interessen-Struktur der AMI. Geschäftsführer ist Christian Alter.

Verpflichtung zur Objektivität und Neutralität

Der Wert der AMI-Marktinformationen und der Beratung durch die AMI Marktexperten liegt für die Geschäftspartner in der gelebten Unabhängigkeit von Erzeugern, Industrie, Handel, Verbrauchern, Politik / Behörden sowie den Agrar-Fach- und Wirtschaftsmedien. Jeder AMI-Mitarbeiter ist zur absoluten Neutralität verpflichtet. Die erhobenen Marktinformationen werden in einer zusätzlichen Qualitätskontrolle auf Plausibilität geprüft. Objektivität, Aktualität und Unabhängigkeit bilden die fundierte Qualitätsbasis für die AMI Marktinformationen und Beratung. Das Kunden-Vertrauen in die Neutralität und Faktenqualität im Agribusiness bildet die Geschäftsgrundlage der AMI.

Produktgruppen & Branchen